Meldungen

Gesamt: 25 Treffer

Zukunftstag: 60 SchĂĽlerinnen und SchĂĽler diskutieren ĂĽber den Wolf, Bildung und Umweltschutz in der FDP-Fraktion

09.05.2017

Die FDP-Abgeordneten Hermann Grupe und Christian Grascha begrüßen 19 Schülerinnen und Schüler aus den Landkreisen Holzminden und Northeim im Niedersächsischen Landtag.

Eschershausen./Hannover „Was ist ein Hammelsprung?“ und was hat dieser Sprung eines Schafes eigentlich mit Politik zu tun? Solche und mehr Fragen haben über 60 Schüler aus Niedersachsen -21 davon aus den Landkreisen Holzminden und Northeim- beim Zukunftstag in der FDP - Fraktion im Niedersächsischen Landtag beantwortet bekommen. Politische Themen, die auf den ersten Blick häufig langweilig wirken, haben dann doch sehr viel Potenzial zum Diskutieren, fanden die Schüler- und Schülerinnen im Anschluss.

Die Teilnehmer des Zukunftstages 2017 wurden durch den parlamentarischen Geschäftsführer der FDP Fraktion, Christian Grascha, im Plenarsaal begrüßt. Der Abgeordnete erklärte beispielsweise: „Wer sitzt wo im Plenarsaal? Wie finden eigentlich Abstimmungen statt? Was ist Pairing?“

An dem Tag haben sich drei Themengruppen zusammen gefunden: Bildung, Umweltschutz und der Umgang mit dem Wolf in Niedersachsen. Über diese Themen debattierten die Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 16 Jahren. Schwerpunkt der Arbeitsgruppe „Bildung“ war die schlechte Unterrichtsversorgung in Niedersachsen. Sie suchten diesbezüglich nach möglichen Lösungswegen, da die Zahl der Unterrichtsausfälle deutlich erhöht sei. Die Nutzung von Getränke-Einwegbechern und den dadurch angerichteten Schaden war das Thema im Bereich Umweltschutz. Ein Problem bei der Nutzung sei der schlechte Abbau der Inhaltsstoffe und der hohe Verbrauch der Ressourcen, wie Wasser, Strom und Öl. Die Schüler gehen der Frage nach, wie und ob man die Einwegbecher ersetzen sollte. Die dritte Gruppe diskutierte über die vermehrte Ansiedlung der Wölfe in Niedersachsen und über Vorschläge, wie man alle Weidetierhalter für die Wolfsrisse unbürokratisch entschädigen könne und ausreichende Zuschüsse für Präventionsmaßnahmen zahlen könne. Um die Zuwanderung der Wölfe verantwortungsbewusst und nachhaltig managen zu können, müsse für dieses Problem eine Lösung gefunden werden.

Am Ende stimmten die Schüler in einer Art eigener Plenardebatte mit einem Hammelsprung über den Gewinner-Antrag ab, der von der FDP-Fraktion auch in der Fraktion beraten werden soll. Der Antrag „Einweg-Getränkebecher reduzieren“ erhielt dabei am Ende die meisten Stimmen.

Hermann Grupe, Landtagsabgeordneter aus dem Landkreis Holzminden, freute sich über das große Interesse an dem Zukunftstag der FDP - Fraktion: „ Es ist wichtig, junge Menschen schon frühzeitig für Entscheidungsprozesse in der Politik zu sensibilisieren und ihr Interesse zu wecken. Der Zukunftstag für Jungen und Mädchen sei daher optimal geeignet, Politik hautnah zu erleben!“

Gedenken an Hans- Heinrich Sander

23.04.2017

Liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde,

am gestrigen Samstag ist der Ehrenvorsitzende des FDP- Kreisverbandes Holzminden, Hans-Heinrich Sander, im Alter von 72 Jahren verstorben.

Mit ihm verlieren wir einen Menschen, der unseren Kreisverband ein halbes Jahrhundert lang gemeinsam mit seinen liberalen Freunden maßgeblich geprägt hat.

Für Hans-Heinrich Sander standen immer die Menschen im Mittelpunkt, ob es nun um ‚seine Schule‘ in Bevern ging, oder um die Mitmenschen in seiner Heimat.

Sein Einsatz für eine ‚Politik mit den Menschen‘ wird uns auch in Zukunft Richtschnur sein.

Hans-Heinrich Sander war 40 Jahre unser Kreisvorsitzender, von 1978 bis 2008 gehörte er dem Holzmindener Kreistag an. Seit 1973 gehörte er dem Rat seiner Heimatgemeinde Golmbach an. Hans-Heinrich Sander war von 1996 bis 2012 stellvertretender Landesvorsitzender. Von 2003 bis 2013 war er Abgeordneter des Niedersächsischen Landtages und von 2003 bis 2012 Niedersächsischer Umweltminister.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, wir sprechen ihr unser herzliches Beileid aus. Wir werden Hans-Heinrich Sander vermissen. Die Werte, für die er gestanden hat und die er mit uns gemeinsam vertreten hat für ein selbstbestimmtes Leben der Menschen, werden wir in seinem Sinne bewahren.

Hermann Grupe

Hermann Grupe wieder Spitzenkandidat bei der Landtagswahl 2018

27.02.2017

Hermann Grupe wieder Spitzenkandidat bei der Landtagswahl 2018

FDP-Landeschef Dr. Stefan Birkner zu Gast beim Parteitag der Freien Demokraten

Trotz Rosenmontag und Krankheitswelle waren viele Mitglieder der FDP im Landkreis Holzminden zum Kreisparteitag nach Golmbach gekommen, denn es stand die Nominierung des Kandidaten für die Landtagswahl 2018 auf der Tagesordnung.

FDP Kreisverband Holzminden gründet die Jungen Liberalen „JULIS“

07.12.2016

Kuhle: JULIS sind nun flächendeckend in Südniedersachsen vertreten!

„Es ist genau der richtige Zeitpunkt, sich politisch zu engagieren!“, so begrüßt Konstantin Kuhle, Bundesvorsitzender der JULIS, die neun Gründungsmitglieder aus dem Landkreis Holzminden.

Interview der Argarzeitung mit MdL Herman Grupe

17.10.2016

Deutscher Fachverlag GmbH
agrarzeitung
Wirtschaft für die Landwirtschaft
60264 Frankfurt am Main

PlakatenthĂĽllung zur Kommunalwahl in Niedersachsen

01.09.2016

Am 26. August haben die Kandidaten zur Kommunalwahl aus dem Kreisverband Holzminden zusammen mit dem Landesverband Niedersachsen eine Plakatenthüllung in unmittelbarer Nähe des Klosters Amelungsborn vorgenommen. Das Plakatmotiv „Infrastruktur“ soll auf die schlechte Anbindung des ländlichen Raumes in vielen niedersächsischen Regionen hinweisen.

Die Inklusion geht gerade den Bach runter

31.08.2016

Desolate Unterrichtsversorgung an Förderschulen im Kreis Holzminden

„Die Inklusion geht gerade den Bach runter“, hatte Björn Försterling in seiner Landtagsrede zur Unterrichtsversorgung in Niedersachsen festgestellt. Die durchschnittliche Unterrichtsversorgung sei mit 98 Prozent die Schlechteste seit 15 Jahren.

FDP Kandidaten in der SG Eschershausen-Stadtoldendorf

02.08.2016

Die FDP in der Samtgemeinde Eschershausen - Stadtoldendorf hat ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Orts- und Samtgemeinderatswahlen am 11. September nominiert.


FDP Kandidaten in der SG Bodenwerder-Polle

29.07.2016

"Dem Weserbergland verbunden"

Wie können wir Bodenwerders Innenstadt neu beleben, wie können wir im Zusammenwirken mit den Gebäudeeigentümern den Leerstand minimieren?

FDP – Landtagsabgeordneter Hermann Grupe besucht "Motorrad-Meisterei" Lange in Hehlen

24.07.2016

Wie kommt man auf die Idee, sich ausgerechnet im abseits gelegenen Weserbergland selbständig zu machen? Das haben anfangs viele gefragt, als Stephan Lange 2011 seine Motorrad - Meisterei in Hehlen eröffnete.

„Die Mauer muss weg!“

21.07.2016

Die Mauer muss weg“, erklärte Hermann Grupe seinem Landtagskollegen Jörg Bode vor Ort bei einer Besichtigung der Lenne in Scharfoldendorf.

FDP für Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

21.07.2016

Jörg Bode (stellv. Fraktionsvorsitzender der FDP) besucht Eschershausen

Das Handwerk ist eine wichtige Säule der Wirtschaftskraft im Landkreis Holzminden

01.07.2016

Stellv. FDP-Fraktionsvorsitzender Jörg Bode besucht gemeinsam mit Hermann Grupe (MdL) die Kreishandwerkerschaft Holzminden

Erst stirbt die Praxis und dann der Ort…

28.06.2016

FDP-Ratsherr Dr. Ernst Wilhelm Scharffetter referiert zur künftigen ärztlichen Versorgung im Ländlichen Raum

Oberschule Bodenwerder verdient unsere volle UnterstĂĽtzung

16.06.2016

Björn Försterling, Schulpolitischer Sprecher der FDP- Landtagsfraktion besucht gemeinsam mit Hermann Grupe MdL die OS Bodenwerder

Gesamt: 25 Treffer
 
© 2015 - realisiert mit dev4u®-CMS