FDP Kreisverband Holzminden gründet die Jungen Liberalen „JULIS“

07.12.2016

Kuhle: JULIS sind nun flächendeckend in Südniedersachsen vertreten!

„Es ist genau der richtige Zeitpunkt, sich politisch zu engagieren!“, so begrüßt Konstantin Kuhle, Bundesvorsitzender der JULIs, die neun Gründungsmitglieder aus dem Landkreis Holzminden. „Überall hört man, dass sich junge Leute nicht genug für Politik interessieren und engagieren. Mit eurer Gründung setzt ihr ein Zeichen, dass das nicht so ist und ihr bereit seid, eure Zukunft mitzugestalten! Und Dank eures Engagements sind die JULIs nun in jedem FDP Kreisverband in Südniedersachsen vertreten!“ Hermann Grupe, Kreisvorsitzender der FDP Holzminden, ist begeistert, dass seit der Kommunalwahl im September bereits JULI Mitglieder in einigen Räten sitzen und schon aktiv mitgestalten. „Ihr setzt Euch nun ganz gezielt für Themen ein, die für junge Leute im ländlichen Raum wichtig sind, wie z.B. eine gute Verkehrsanbindung und eine gute Bildung. Wenn man bedenkt, dass der Bund jedes Jahr mehr Geld für Zinsen aufbringt als er in Bildung investiert, kann einem angst und bange werden. Und am Ende des Tages muss es eure Generation durch höhere Steuern bezahlen. Jeder Einzelne von Euch hat es in der Hand, sein Leben und das Leben im Landkreis Holzminden zu gestalten.“

Zum JULI - Kreisvorsitzenden wurde Timo Lutze gewählt. Unterstützen werden ihn als stellvertretende Vorsitzende Philipp Haake (Fachbereich Finanzen und Organisation)und Janis Grupe (Fachbereich Schrift und Pressewart).

 
© 2015 - realisiert mit dev4u®-CMS