Termine

Neujahrsempfang 2017

03.02.2017
17:00 Uhr – 22:00 Uhr

Der FDP Kreisverband Holzminden

läd zum

Neujahrsempfang

am Freitag, 3. Februar 2017 um 17:00 Uhr in die Schlosskapelle Bevern.

Wir freuen uns als Gast

Alexander Graf Lambsdorff MdEP

begrüßen zu können.

FDP meet & greet

26.08.2016
15:00 Uhr – 17:00 Uhr

Lernen Sie die Personen hinter der FDP Eschershausen-Stadtoldendorf kennen. Stellen Sie uns Fragen, teilten Sie uns Ihre Wünsche und Sorgen mit.

Mit dabei sind u.a. Thomas Bremer, Petra Grotenburg, Sven Rössing, Franziska Eberhardt, Frank & Timo Lutze sowie Christian Schriever und Christian Meese und einige mehr.

Wir, die FDP in der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf, freuen uns auf Euer erscheinen und sagen jetzt schon - herzlich Willkommen.

Erfolgstrainer Ulrich Hoyer in Holzminden

01.06.2016
19:00 Uhr

Am 1. Juni 2016 Uhr findet im Weserhotel Schwager, Steinhof 2, 37603 Holzminden eine Veranstaltung mit dem Erfolgstrainer Ulrich Hoyer statt zum Thema: "Bausteine erfolgreicher Kommunalpolitik"

Erfolg ist ihm beschienen. Bei einer Partei, die in den vergangenen Jahren bei Wahlen nicht gerade mit triumphalen Ergebnissen geglänzt hat: Ulrich Hoyer strampelte mit seinem Ortsverband im münsterländischen Everswinkel jedoch stets gegen die Abwärtsspirale. Über 20 Jahre lang war er Vorsitzender, schaffte den Sprung bei Gemeinderatswahlen von 8 Prozent, auf knapp 10, dann über 12, 17, bis sogar 22 Prozent (2009. Als Motivator für die Kommunalwahlen 2016 kommt Herr Hoyer, nach Holzminden. Auf Einladung der parteinahen Friedrich-Naumann-Stiftung hält er einen Vortrag, wie Wahlkämpfe erfolgreich geführt werden können. Nicht nur bei seiner Partei.

Machen ist sein Mantra. "Was man zu machen beabsichtige, sollte gebetsmühlenartig wiederholt werden". "90 Prozent des Erfolgs liegen in der Vorbereitung, der Rest ist Glück, so Hoyer in seinen Aussagen. Zuerst müssten Ziele formuliert und niedergeschrieben anschließend überprüft werden, ob sie auch eingehalten wurden. Ziele, könnten auch Ideen sein, die erstmal auf Ablehnung stoßen. „Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorneherein ausgeschlossen wird“, zitiert Hoyer in seinen Vorträgen Albert Einstein. Wahlkampf sei „eine Frage der Perfomance“. Anliegen der Bürger müssten erkannt und gelöst werden, Lösungen dann auch medienwirksam transportiert werden. An Info-Ständen dürften sich die Lokalpolitiker „nicht verstecken“, sondern „sich immer zentral positionieren und dort dann gute Laune verbreiten".„Gewählt wird am Ende der Kümmerer, der bei den Menschen ist", so der Motivator aus Erfahrung.

Wie aber können Ideen durchgesetzt werden? Diese und weitere Fragen beantwortet Ulrich Hoyer.

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und die Rudolf-von-Bennigsen-Stiftung laden Sie recht herzlich ein. Wir würden uns freuen, wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen

Kreishauptausschuss (öffentlich)

03.05.2016
19:00 Uhr

Der Kreishauptausschuss tagt öffentlich im Gasthaus "Ohm" Hökerstr. 2 in Golmbach

 
 Mai 2017 
KWMo Di Mi Do Fr Sa So
18 1 2 3 4 5 6 7
19 8 9 10 11 12 13 14
20 15 16 17 18 19 20 21
21 22 23 24 25 26 27 28
22 29 30 31     
 
© 2015 - realisiert mit dev4u®-CMS